Sie sind hier: Unsere Gewässer
Mittwoch, 16. Oktober 2019

Aktuelles

Keine News in dieser Ansicht.

Unsere Gewässer

Wir verfügen zur Zeit über 5 Weiher und 48 km fließendem Gewässer.

Obere Wallalb

An ca. 5 km Bachlauf, von der Brücke am Busbahnhof in Wallhalben bis zur Kneispermühle, können Sie Bachforellen, Regenbogenforellen und verschiedene Weißfische angeln. Diese Strecke bringt jedes Jahr mehrere kapitale Bachforellen hervor.

Untere Wallalb

Der ca. 7 km lange untere Teil der Wallalb fließt von der Kneispermühle bis in die Mündung des Schwarzbaches in Thaleichweiler-Fröschen. Der natührliche Bachlauf läuft durch Wälder und Wiesen. Neben Bach- und Regenbogenforellen können Sie auch Äschen, Karpfen, Barsch, Aal und viele verschiedene Weißfischarten angeln.

Die Stuhlbach

Er ist einer der Quellbäche der Wallalb, der zusammen mit dem Arnbach an unserem Vereinsheim in die Wallalb fließt. Fischvorkommen: Bach- und Regenbogenforellen, Bachneunaugen, Bachschmerlen, Mühlkoppe und Stichling (Dreistachlig).

Der Arnbach

Er ist der zweite Quellbach der Wallalb und die Kinderstube für unsere Bachforellen. Ein kleiner Bach mit tiefen Gumben und flachen Kiesstrecken, ideal für die Bachforelle. Dieser kleine Bach hat schon Bachforellen mit einem Maß von über 60 cm hervorgebracht. Fischvorkommen: Neben der Bachforelle kommen auch Regenbogenforellen, Bachneunaugen, Bachschmerlen und Mühlkoppen vor.

Marbachweiher

Unser kleiner Vereinsweiher ist besetzt mit Spiegel- und Schuppenkarpfen, Schleien, Rotaugen und Rotfedern, Karauschen und Graskarpfen.